Copyright 2020 - legendlime - Thomas Kautenburger, Software Design & Entwicklung

 

Cloud Native ist ein Ansatz, mit dem sichergestellt werden soll, dass Anwendungen für die Cloud-Computing-Architektur entworfen und entwickelt werden. Native Cloud-Anwendungen nutzen konsequent die von der Cloud bereitgestellten Dienste und basieren auf Microservices.

Das Ziel von Cloud native ist es, die Besonderheiten der Cloud-Computing-Architektur zum Vorteil der Anwendungen zu nutzen und die Möglichkeiten verteilter Cloud-Plattformen voll auszuschöpfen. Das Cloud-Computing-Framework besteht aus einer Vielzahl einzelner Microservices, die die für die Anwendungen erforderlichen Funktionen und Dienste bereitstellen.

Der grundlegende Ansatz von Cloud Native umfasst ein verteiltes System von Microservices, die in Containern verpackt sind. Die einzelnen Microservices können dynamisch auf den verschiedenen Knoten und Servern der zugrunde liegenden Cloud-Umgebung ausgeführt werden. Das Bereitstellen, Skalieren, Aktualisieren oder Stoppen und Starten von Microservices ist unabhängig von anderen Microservices. Oft erfolgt eine automatisierte Verwaltung der einzelnen Dienste mittels Service-Orchestrierung durch Frameworks wie Kubernetes oder „Serverless“-Infrastrukturen. 

Wir unterstützen Sie gerne bei der Entwicklung und Umsetzung Ihrer Deployment Umgebung und CI/CD-Pipeline und helfen Ihnen bei der Implementierung einer effektiven und automatisierten Bereitstellung Ihrer Anwendungsdienste.